KonsumKIller Banner RightKonsumKIller Banner MiddleKonsumKIller Banner Right

[Home] [Impressum] [Samples] [Artwork] [Downloads] [Wallpapers] [Links] [Projekte]



A positive Socialprognosis [English]

Legalize it... !


Please Support or do start Change dot org(s) Petition for a Worldwide legal Drugtrade...

if it exists or you make it exist... ! It may result in less Suffering of Children...


- The Conversation is only available in the Language (German) that it has been done in! -


Some good (partial) good Conversation with a Friend of mine:

http://konsumkiller.de/txt/legalize-it.tar.gz

Thank you!



Eine positive Sozialprognose [German]

Legalize it... !


Bitte unterstuetze oder starte Change dot org(s) Petition fuer einen weltweiten legalen Drogenhandel!

Sollte eine solche Petition noch nicht existieren, kannst du sie existent machen, indem du sie startest!!


- Die Konversation unter folgendem Link ist nur im deutschen Original verfügbar! -


Ausschnitt der Konversation mit einem guten Freund:

http://konsumkiller.de/txt/legalize-it.tar.gz

Vielen lieben Dank!



Support the Change [English]

Refugees Welcome!


Please Support Change dot org(s) Petition against the German Partie "Alternative fuer Deutschland"!


You can sign the Petition under the following Link which was given to me by a Friend:

https://www.change.org/p/wir-fordern-die-beobachtung-der-afd-durch-verfassungsschutz-noafd

Thank you!



Unterstütze die Veraenderung [German]

Fluechtlinge Willkommen!


Bitte unterstuetze Change dot org(s) Petition gegen die deutsche Partei "Alternative fuer Deutschland"!


Ihr koennt die Petition unter dem folgenden Link unterzeichnen, der mir von einem Freund gegeben wurde:

https://www.change.org/p/wir-fordern-die-beobachtung-der-afd-durch-verfassungsschutz-noafd

Vielen Dank!



Sozialtrullo is a Worst-Case-Scenario [German]

Die Sommerdepression eines freifallenden Sozialstaates


"Tretet Sozialtrullos und Sozialtrullas aus eurem Leben!"


Mit diesem Spruch moechte ich nun eine kleine Geschichte aus meinem Leben loswerden.

Es war in etwa in 2013 als eine gewisse Sozialtrulla vom "Betreuten Wohnen Kreiskrankenhaus Eschwege"

mich als Clienten an ihren Kollegen Joerg Sieksmeyer uebergeben hat.


Als die beiden bei mir klingelten, antwortete ich an der Gegensprechanlage und drueckte ihnen auf:

"Herrein, wenn es der Weihnachtsmann ohne Rute ist!"


Frau Susan Derouiche und der Herr Joerg Sieksmeyer befanden sich nun also, nachdem sie das Treppenhaus

gequert hatten in meiner Sozialwohnung.

Sofort schaute mich Frau Derouiche extrem schraeg an und schoss los:

"Herr Krause, sie sind manisch!"


Ich entgegnete nur, dass dies totaler Quatsch sei. Schliesslich schlafe man in einer manischen Phase nichtmehr.


Also wand ich mich hilfesuchend an den Herrn Sieksmeyer. Ich fragte:

"Haben Sie auch den Eindruck, dass ich manisch bin?"


Herr Sieksmeyer bejahte zu meinem Entsetzen.


Schliesslich rief Frau Derouiche die Polizei. Aus meinem Fernseher, wo das Bild ausgeschaltet, er sozusagen

im Musikmodus war, drang (nicht sonderlich laut) JJ Cale.


Die Polizei kam schliesslich und ich grueszte den Herrn Homann recht freundlich.


Nun kam es zu einer recht abgehackten Konversation zwischen der Sozialtrulla und den beiden Beamten.

Herr Homann sagte zu meiner Erleichterung mehrmals:

"Das ist kein Zehner!"


Mich erleichterten seine Worte jedoch nicht wirklich. Zwar interpretierte ich diese Worte sofort insofern,

Dass der Beamte keinen Grund sah mich mit Zwang in die Psychiatrie zu buchsieren...

...jedoch blieb mir wohl ohnehin keine Wahl, Kraft der Authoritaet die diese beiden (sich in einer Meinung

kreuzenden) Sozialtrullalos in meiner Wohnung.


Ich war total schockiert über die Macht, die diese beiden Socialworker ueber mich hatten.

Und so kam schliesslich die befürchtete Frage des Herrn Homann:

"Wuerden Sie denn freiwillig mitgehen?!"


Ich entgegnete darauf nur lakonisch:

"Es bleibt mir ja wohl kaum eine Wahl!"


Und so folgte schliesslich eine freiwillige Zwangsinternierung durch Frau Susan Derouiche und den Herrn Sieksmeyer

mit meinem persönlichen (Terminator Hybrid X 800 Endoskelett Titaniumlegierten Cybernetischen) Zensus den Herrn

Oliver Grenda.



... Wenn ich ueber die ganze Sache so nachdenke ...


Ich glaube Menschen, die in die Berufssparte Sozialwesen, Sozialpädagogik, Sozialbetreuung einsteigen und sich

derart unter aller Wuerde einem Clienten gegenueber Verhalten...


...der zu allem Uebel auch noch gerade 90 KM zwischen Hessisch Lichtenau und Göttingen, Göttingen und Hessisch

Lichtenau in unter 40 Stunden abgerissen hat... ...und folglich gut geschlafen haben muss...


Warum gibt diesen Menschen (im Sozialwesen) eine Ausbildung oder ein Studium, fuer dass man fast nichts koennen

muss auszer vielleicht zwischen Frage und Suggestivfrage zu unterscheiden und in Ethik (oder Religion) eine gute

Schulnote zu haben...


Dann weisz ich, dass Tupac mit seinem Songtext:

"There ain't no Justice!"


Voll in's schwarze getroffen hat!


Schliesslich kam es so... dass Herr Joerg Sieksmeyer mich an einen weiteren Sozialtrullo uebergeben wollte.

Noch waehrend meines freiwillig-unfreiwilligen Psychiatrieaufenthalts.


Unter dem Argument, dass er selbst und Frau Derouiche nur noch fuer Witzenhausen zusteandig sein sollten, wollte

mich also der Herr Sieksmeyer an einen gewissen Herrn K. uebergeben.

Ich kenne den vollen Namen des Herrn K. nichtmehr, seitdem er mir eine Risperdal Consta 37.5mg Depotspritze in die

Blutbahn geschossen hat.

Und mir als ich nach dem aspirierten Blut welches nach seinem Schuss in meine Huefte im Injektionsbaukasten

zurueckgeblieben war gefragt hatte, ob dass den "Normal" sei, nur sagte:

"Ja das ist normal!"


Naja schliesslich musste Herr K. nicht die naechsten 3 Monate mit Migraene rumlaufen...

...ich schon...


Schliesslich weigerte ich mich, denn Herrn K. als Sozialtrullo zu akzeptieren und kuendigte das Betreute Wohnen.

Seither macht mein Leben wieder wesentlich mehr Spass!



Socialworker is a Worst-Case-Scenario! [English]

The Great Summerdepression of a Free-Falling-Socialstate


"Kick Socialworkers off your Life!"


This Spell always comes to my Mind, when I do remember what happened, when a female Socialworker named Susan

Derouiche wanted me to have another Socialworker named Joerg Sieksmeyer.


When they ringed my Bell I was on the Buzzer like:

"Come In, if you're Santa without a Stick!"


This Spell of mine had not had any Relations with Sexism. It just seems that I knew what would happen...


So now with those two Socialworkers in my Socialapartment came in. Socialworker Derouice already had a very

strange Look in her eyes. And then she began shooting with her Tounge:

"Mister Krause, you're manic!"


And within a fading Hope and some disgust, I turned to Mister Sieksmeyer and asked:

"Do you also feel that I am manic?"


And then Mister Sieksmeyer hit the same Oppinion as his Colleque Derouiche and was like:

"I think that you're manic too Mister Krause!"


A not very long period of Time later... the Police arrived in my Socialapartment.

I already knew Mister Homann who is a Federal and said that he's welcome. While they arrived my TV was playing

JJ Cale with the Screen turned off in Music-Mode.


So after exchanging some Words with all the People suddenly in the Place I do live. Mister Homann was like:

"That's not a Ten!"


Even me not knowing exactly what those Words mean, I felt a bit more easy in this disgusting whole Situation...

...but not really.


So finally Mister Homann asked me, if I would go into the Menthal Hospital by free-will and I was like:

"I have no Choice I guess..."


So shortly after that all happened I drove off with my personal (Terminator Hybrid X 800 Endoskeleton Cybernetic)

Census Mister Grenda (Initial of Oliver Grenda is O.G. so to me he's an Original Gangster and a Terminator)


So now after a Trip in my Terminators Car on which the whole Time I wished that I had a blindfold...

...I finally was there, internated into a Menthal Hospital again.


And while I still was spending Time in this Menthal Hospital, Mister Sieksmeyer came to me and wanted me to switch

to another Socialworker named K., because he would only be available as Socialworker in Witzenhausen and no more for

the Place I live - Hessisch Lichtenau.


Mister K's Name I knew but I forget when he shot a 37.5mg Risperdal Consta Depotinjection into my Hip. After his

Injection I asked him:

"Is all this Blood in the Injectionset normal after the Injection?"


And he was like:

"Yes! That's absolutely normal!"


At last I was the one who had a three Month Migraine afterwards...


And that leads me back to the Subsubtopic spell:

"Kick the Socialworker off your Life!"


Because I denied to be the Client of Mister K. and finally canceled my Clientship to the whole Project that calls

itself "Betreutes Wohnen Kreiskrankenhaus Eschwege"


And my Life is more beautiful since I cancelled :-)



Page is now Up and Running! [English]


KonsumKIller.com and KonsumKIller.de is now Up and Running!


A big "Thank you" goes out to Heide Klum's - Germanys Next Topmodel!

Because if i did not watch the whole 5 Minutes I did watch of GNT, back then in around 2006...

...this Internetpage would not even exist. Due to it was inspired by a Germanys Next Topmodel.

Espacially the 5 Minute Scene, were one of the, let me call them "Advertising Models" jumped on a

Trampoline while smileing like a Horse an about 30.000 MICS of LSD... and one of the GNT-Jury quoted:

"This is a ConsumeKiller"

- So to my own shame, this Domain was a bit inspired by Heidi Klum and her Models...

!!!!!!!!!!!! So Have Fun !!!!!!!!!!!!

!The Big Bang of Endzeitfunk Electro!

...may soon rise here...



Seite ist hoch und rennt! [German]


KonsumKIller.com and KonsumKIller.de ist jetzt oben und laeuft!


Ein großes "Dankeschön" geht raus an Heidi Klum's Germanys Next Topmodel!

Denn wenn ich nicht die 5 Minuten in 2006 in Germanys Next Topmodel reingeschaut haette...

...wuerde diese Webseite nicht existieren. Denn sie wurde inspiriert von Germanys Next Topmodel.

Ganz besonders der 5 Minuten Szene wo eines der angehenden Models auf ein Trampolin sprang und dabei

grinste wie ein Pferdchen auf 30.000 Microgramm LSD und die Jury daraufhin etwas sagte wie:

"Das ist ein KonsumKIller"

- Um es zu meiner Schaam einzugestehen, diese Website ist von den einzigen 5 Minuten GNT inspiriert...

...die ich je geschaut habe.

!!!!!!!!!!!! Viel Spass !!!!!!!!!!!!

!Der Urknall des Endzeitfunk Electro!

...wird hier bald aufsteigen...


! ~#~ ! Konsum Killer ! ~#~ !

All Content under Creative Commons License

Design created with GIMP!

Valid XHTML 1.0 Transitional